NEXAT => Zukunft ungewiss?

Was gibt es neues in Sachen Landtechnik.

NEXAT => Zukunft ungewiss?

Beitragvon hinrich boldt » Sa 9. Apr 2022, 00:59

Moin, Moin!
Ich weiß nicht, wie man hier eigene Themen eröffnet. Deshalb schmuggel ich mich hier mit einer "scheinheiligen" Antwort rein.
Ich wollte schon vor einiger Zeit auf NEXAT hinweisen, habe es aber aus oben erwähnten Gründen bisher nicht gemacht.

Nun scheint durch den aktuellen schrecklichen Krieg auch das Projekt NEXAT gefährdet.

Ursprünglich hatte ich fragen wollen, wer von den hier vertretenen Könnern sich denn wohl an dieses gewaltige Ding wagen würde...


https://www.nexat.de/

Gesundheit für Alle!

hinrich
hinrich boldt
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 18. Okt 2018, 01:33
Wohnort: Elmshorn

Re: NEXAT => Zukunft ungewiss?

Beitragvon norbert h » So 10. Apr 2022, 02:24

Moin Hinrich,

für sowas helfen wir Admins doch auch gerne. Ich habe Deinen Beitrag mal aus dem Thema heraus getrennt und in die 1 zu 1 Diskussionen verschoben. Vor Jahren war in dieser Rubrik schon mal mehr los...
Das Starten eines neuen Themas ist gar nicht so schwer. Man sucht sich zuerst eine Forenrubrik, die zum Thema passt. Dann gibt es oben links ein Feld wo "NEUESTHEMA" drauf steht. Den drückt man und dann kann man loslegen. Als erstes lässt man sich eine prägnante Überschrift einfallen und dann geht es mit dem eigentlichen Beitrag weiter. Zum Schluß wie gewohnt absenden und fertig.

Ich bin vom NEXAT auch fasziniert. Der Ansatz für einen Geräteträger ist ein ganz anderer als bei bisherigen Geräteträgern und hätte aus meiner Sicht eine Chance am Markt verdient.
Ich wünsche den Kalverkamps aus Rieste bei Osnabrück, das sie den Dreh kriegen den NEXAT auch auf anderen Märkten als Russland und Ukraine platzieren zu können. Ich könnte mir dieses Teil auch auf den Feldern in Canada, USA, Südamerika oder auch Australien vorstellen und vielleicht auch in unseren östlichen Bundesländern.

Gruß Norbert
Wir müssen ja sowieso denken, warum dann nicht gleich positiv? (Albert Einstein)
Benutzeravatar
norbert h
Administrator
 
Beiträge: 4224
Registriert: So 6. Sep 2009, 02:57
Wohnort: 32052 Herford

Re: NEXAT => Zukunft ungewiss?

Beitragvon mike » So 10. Apr 2022, 15:25

Moin moin
zu den träger gibt es folgende infos.die 3 maschinen die in der ukraine laufen sind in gebiten wo es noch keinen krieg gibt und sollen zu frühjahrs aussaat laufen

bei den anderen märkten soll laut nexat südamerika was gemacht werden.in deutschland weiß ich ein betrieb wo eine radmaschine läuft und werde auch ma sehen
diese zu erwischen.

Mfg
Mike
Benutzeravatar
mike
 
Beiträge: 378
Registriert: Mo 21. Sep 2009, 10:18
Wohnort: Großröda

Re: NEXAT => Zukunft ungewiss?

Beitragvon mike » Do 14. Apr 2022, 20:33

Moin moin
So habe heute dierekt von feld paar infos zum Thema nexat die maschinen in der ukraine laufen.und haben Sonnenblumen Aussaat zur zeit.und in Deutschland sind 3 maschinen im einsatz .
Mit freundlichen Grüßen
Mike
Benutzeravatar
mike
 
Beiträge: 378
Registriert: Mo 21. Sep 2009, 10:18
Wohnort: Großröda


Zurück zu Neues am 1zu1 Markt



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron