Neues 2019

Was gibt es auf dem 1 zu 87 Markt neues?

Re: Neues 2019

Beitragvon Andree H » Mi 30. Jan 2019, 13:56

Also wenn das alles sein soll , Hut ab ....!
An Lächerlichkeit nicht zu überbieten .Dann soll man es am besten ganz bleiben lassen !

Andree H.
Andree H
 
Beiträge: 29
Registriert: Do 10. Sep 2009, 00:15
Wohnort: Marburg

Re: Neues 2019

Beitragvon arztdirk » Mi 30. Jan 2019, 14:04

Moin Andree, Moin Zusammen,

...wohl wahr :!: - Man könnte glauben, dass Wiking das Portfolio von Schuco völlig unbekannt ist :shock: - Wenn die "Wikinger" wenigstens den "Ur-1455er", also den mit der Comfort 2000-Kabine entwickelt hätte - nu, dass wär was gewesen.... !

Gruß, Dirk
Benutzeravatar
arztdirk
 
Beiträge: 3306
Registriert: Mi 20. Apr 2011, 14:15
Wohnort: Wesseling-Urfeld

Re: Neues 2019

Beitragvon Heiko B » Mi 30. Jan 2019, 15:37

Hallo,
.....ist doch besser als Nichts.
Und der Umbau Faktor steht da bei mir im Vordergrund.....
Und wenn er noch andere Räder hat, als wie die Die wir schon haben.....nah dann umso besser.
Mfg
Heiko
Benutzeravatar
Heiko B
 
Beiträge: 789
Registriert: Di 13. Aug 2013, 00:02
Wohnort: Aerzen : Hameln/ Pyrmont

Re: Neues 2019

Beitragvon Christoph D » Mi 30. Jan 2019, 16:05

Hallo zusammen,

wenn man sich anschaut, dass in 1/32 ein Fastrac 8000 und der John Deere RX kommen, dann ist der IHC für mich nicht nachvollziehbar. Es gibt so ein breites Spektrum und immer wieder kommen Doppelentwicklungen, das ist sehr ärgerlich. Ich hoffe, dass er zuerst als Case erscheint, das würde mich freuen.

Schön ist dagegen, was Artitec für uns auf den Markt bringt:

Ford 5000
Zetor Super (leider Doppelentwicklung)
Borga Ballenpresse
Futtersilo in top Optik
Werkbänke und Gestelle mit Unrat

http://www.artitec.nl/index.php/nl/component/zoo/item/folder-noviteiten-2019-civiel

Gruß
Christoph
Benutzeravatar
Christoph D
 
Beiträge: 525
Registriert: So 6. Sep 2009, 12:36
Wohnort: Marienberg / Erzgebirge

Re: Neues 2019

Beitragvon Tobias K » Mi 30. Jan 2019, 16:22

Hallo,

von Siku kommt als Blister (wenn ich das auf den Fotos richtig erkenne).
- Fendt 1050
- Claas Axion 900
- John Deere 6R (6250?)

Mal schauen wie die Teile von der Grösse und Detaillierung ausfallen. Am meisten hoffe ich auf die Johni Haube als Umbaugrundlage.....

mfg Tobias K.
Tobias K
 
Beiträge: 141
Registriert: Di 6. Okt 2009, 00:30
Wohnort: Bayern

Re: Neues 2019

Beitragvon norbert h » Mi 30. Jan 2019, 16:42

Moin zusammen,

als Umbaugrundlage ist ein Kunststoffmodell von Wiking sicherlich die bessere Wahl, aber es gibt gerade bei den Youngtimern doch noch soooo viele Lücke, die noch ausgefüllt werden könnten. Der 1455XL erlebt beim Vorbild momentan einen Hype und steigt im Preis, vielleicht will Wiking da einfach nur ein Stück von diesem Hype profitieren? Es hat Wiking aber noch nie interessiert, was der Wettbewerb im Modellmarkt macht. Man macht sein eigenes Ding.
Hier nochmal ein Link zu Wiking direkt: https://www.wiking.de/de/news/product/n ... -2019.html
Wiking scheint sich aber zumindest bei den Details mehr Mühe gegeben zu haben als Schuco. Die Aufstiege sehen z.B. filigraner aus. Was mich allerdings stutzig macht ist der Grill des Case IH 1455XL. Der scheint Scheinwerfer im oberen Teil des Grills zu haben. Die hat es werkseitig nur in Kombination mit einem Fronthubwerk gegeben. Das fehlt dem Wiking Modell aber offensichtlich. Es wäre natürlich schön wenn Wiking das als Variante umsetzen würde, aber so passt es nicht. Warten wir einfach mal die fertigen Modelle ab.
Ich bin mal auf den Preis der beiden Wikinger gespannt, denn Schuco scheint den Preis wieder gesenkt zu haben. Das Modell taucht in Onlineshops um die 15€ auf.
arztdirk hat geschrieben:Wenn die "Wikinger" wenigstens den "Ur-1455er", also den mit der Comfort 2000-Kabine entwickelt hätte - nu, dass wär was gewesen.... !
Du meinst sicher die Cockpit Kabine, denn mit Comfort 2000 Kabine hat es die großen 6-Zylinder nur nie gegeben.

Bei Wiking hatte ich noch auf Andeutungen zur diesjährigen Agritechnica gehofft. Die habe ich zu unserem Maßstab weder in dem Blog aus Dirks Link noch bei Wiking direkt gefunden. Da findet sich dieser Hinweis lediglich für 1:32. :(

Artitecs Neuheiten gefallen mir auch. Ford und Presse kommen sicher auch zu mir.

Auf den 6R aus der Blisterserie bin ich auch gespannt.

Gruß Norbert
Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war. (Mark Twain, 1835-1910)
Benutzeravatar
norbert h
Administrator
 
Beiträge: 3547
Registriert: So 6. Sep 2009, 02:57
Wohnort: 32052 Herford

Re: Neues 2019

Beitragvon Martin Langguth » Mi 30. Jan 2019, 17:25

Hallo Zusammen,
wenn das die einzigen Neuheiten von WIKING sein sollten, wäre es wirklich nicht allzu viel.
Beim Formenbau scheint man bewusst drauf geachtet zu haben mit einer Basis möglichst
mehrere Varianten abdecken zu können. So unterscheiden sich die beiden doch lediglich in der Haube
(und später wohl auch noch in der Farbgebung).
Wenn ich nicht völlig daneben liege, ist in den ungeraden Jahren, also auch dieses Jahr, wieder die Messe
AGRITECHNIKA in Hannover (10.-16.11.2019).
Vielleicht überrascht uns WIKING ja dann nochmal mit weiteren Modellen?
Die Hoffnung stirbt zuletzt
meint
Martin

Edit: Hab gerade den Newsletter mit den 1:32 Neuheiten gesehen, da könnte ggf. doch noch was für
uns in der Pipeline sein?
Wer den Tag mit einem Lächeln begrüßt, hat ihn schon gewonnen
(Cicero)
Benutzeravatar
Martin Langguth
 
Beiträge: 1120
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 08:58
Wohnort: 48163 Münster

Re: Neues 2019

Beitragvon Timo Bo » Mi 30. Jan 2019, 23:37

ich finds super.. Formneukeiten bei Wiking.. wer hätte es gedacht. Und wer weiss was sich da für Umbaugrundlagen draus ergeben.
Gibt soviel 3 D und Frästeile/-modelle inzwischen.. Da reicht das doch.
Gruß Timo
Benutzeravatar
Timo Bo
 
Beiträge: 603
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 23:53
Wohnort: Dettum

Re: Neues 2019

Beitragvon Christoph D » Fr 1. Feb 2019, 23:36

Hallo zusammen,

von Faller gibt es einen landwirtschaftlichen Betrieb und einen sehr schön anzusehenden Futtermittelhandel.

https://www.faller.de/xs_db/DOKUMENT_DB/www/_blaetterkatalog/epaper-FALLER_Neuheiten_2019_01_DE/index.html#20

Gruß
Christoph
Benutzeravatar
Christoph D
 
Beiträge: 525
Registriert: So 6. Sep 2009, 12:36
Wohnort: Marienberg / Erzgebirge

Re: Neues 2019

Beitragvon Dominik » Sa 2. Feb 2019, 16:22

Hallo zusammen,

schade, das Wiking uns mit einer Doppelentwicklung überrascht. Da hätte mir ein anderer Youngtimer besser gefallen, aber besser als gar nichts. Wie Norbert schon schreibt als Umbaubasis sicher auch besser geeignet als das Metallmodell von Schuco. Trotzdem irgendwie schade... Ich hoffe auch weiter auf Überraschungen zur Agritechnica.
Gruß

Dominik
Dominik
 
Beiträge: 2169
Registriert: So 6. Sep 2009, 18:11
Wohnort: Region Hannover

VorherigeNächste

Zurück zu Neues am 1zu87 Markt



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste